Kurze Liste an Schleim bildenden und weniger schleim haltige Nahrungsmittel


ein Beitrag aus dem originalen von Silke Leopold geschrieben in Urform 29. Januar 2018

verändert von DKB2.0

mit Körper und Geist in Bewegung bleiben

Liste der Schleim,Eiter und saure Schlacke bildenden Lebensmittel!

Ich persönlich bemerkte nach über 5 Jahren Rohkost, dass sich pflanzliches Fett negativ auf mich auswirkt. Meine Verdauung funktioniert nicht mehr richtig, meine Zahnbögen verengen sich, mein komplettes TUN und HANDELN verlangsamt sich, ich nehme sofort zu. Dabei ist es egal, ob ich eine halbe Avocado esse oder fünf ganze. 

Ihre Erklärung klingt sinnvoll:

“Fette leiten sehr schlecht elektrische Impulse. Wir bestehen aus Elektrizität / Energie. Wir können uns positiv aufladen durch Bewegung, positive Gedanken und Erlebnisse, wunderbare Mitmenschen und Beziehungen, Liebe, usw. In diesen Situationen merken wir, was uns wirklich nährt. Wir sprühen vor Energie. Das sind die Momente, wo wir erstmal wieder begreifen, dass es da draußen noch andere Nahrungsquellen gibt, als wie die bereitgestellten von unserer lieben Mutter Erde.” 

  • Die Listen

    Liste der eiter-, säure- und schleimbildende Lebensmittelgruppe Fleisch:


  • Blut der Tiere
  • Eier (alle Arten)
  • Schmalz
  • Fleisch(Rindfleisch, Huhn,Pferd,Hund, Hammelfleisch/Lamm, Truthahn, Kalbfleisch,Schweinefleisch, Speck, Schinken, Wurst
    Wild: Bison, Büffel, Strauß, Kaninchen, Wild, usw.)
  • Fisch (EITERBILDEND)
  • Krustentiere(Krebse,Panzerkrebse, Hummer, Garnelen)
  • Fisch (alle Arten)
  • Weichtiere (Muscheln,Austern, Miesmuscheln,Schnecken, usw.)
  • Rogen (Kaviar)
  • Milchprodukte(EITERBILDEND)
    Butter
    Buttermilch, Kefir
    Käse (alle Arten)
    Sahne, Creme fraiche, Milch (alle Tiere und Arten) Joghurt
  • Margarine/Transfette (mit und ohne Tierfett hergestellt)
  • Brote und Getreide (mittelmäßig schleimbildend) alle Arten, Gerste, Schwarzbrot, Roggen, Weizen, Pumpernickel, usw.)
  • Ur-Getreide ( alle Arten, Gerste, Mais, Kamut, Hirse)
  • Pseudogetreide (alle Arten, Amaranth, Chia, Quinoa, Buchweizen, usw.)
  • Nudeln (Eiernudeln oder Hartweizen) 
  • Bohnen (mittelmäßig schleimbildend)
    Bohnen (grüne Bohnen), weiße Bohnen, Garbanzo Bohnen, Pinto Bohnen, Sojabohnen, usw.
  • Kichererbsen, Erbsen
  • Nüsse (alle Arten, Eicheln, Mandeln, Paranüsse, “Cashewnüsse”, Kastanien, Haselnüsse, Erdnüsse, Pekannüsse, Pistazien, Macadamia, Walnüsse, usw. )
  • Samen (alle Arten, Sonnenblume, Hanf, Kürbis, Sesam, Lein, usw.)
  • Verarbeitete Nahrungsmittel (EITER- UND/ODER SEHR SCHLEIMBILDEND)
    getrocknete Fertignahrung
    Fast Food (Pommes Frites, Burger)
    gefrorene Fertignahrung
    verpackte Fertignahrung
    verarbeitetes Fleisch
  • Gebäck / Süßigkeiten / Dessert (EITER UND/ODER SEHR SCHLEIMBILDEND)
    Backwaren (alle Arten einschließlich Kuchen)
  • Süßigkeiten (alle Arten, Karamell, Schokolade, Gelee Süßigkeiten)
    Gelatine 
  • Eis (Milch- und Molkereiprodukte), Marshmallow Vegetarische/Vegane Verarbeitete Nahrungsmittel (MITTELMÄßIG BIS SEHR SCHLEIMBILDEND)
  • Chips (Mais, Kartoffel,usw.)
  • Hummus (verarbeitete Kichererbsen)
  • Nährhefe
  • Teigwaren (Eifrei)

    pflanzliche Butter (Nüsse, Samen / Hülsenfrüchte, einschließlich Soja, Erdnuss, usw.)
    pflanzliche Cremes (Aufstriche)
    Soja-Lecithin (Lebensmittelzusatzstoff)
    texturiertes Gemüse Protein (Fleischersatz, einschließlich Soja, usw.)
    Tofu, Tempeh

Getränke und Flüssigkeiten

  • Limonaden, fermentierte oder alkoholische Getränke / Sirup (FÖRDERT DIE SÄUREBILDUNG)
  • alkoholische Getränke (alle Arten, Ale, Bier, Brandy, Champagner, Apfelwein, Likör)
    Rum, Sake / Reiswein, Gin, Kräuter Wein, Wodka, Whisky, Tequila, usw.
  • Sirup ( brauner Reis, Gerstenmalz, Schokolade, Mais, künstlich aromatisiert)
  • Kaffee, Kakao
  • Softdrinks (Cola, Pepsi, Fanta, usw.)
  • Essig (Weinessig, Apfelessig, usw.)
  • Fermentierte Nahrungsmittel und Saucen (FÖRDERT DIE SÄUREBILDUNG)
  • Fischsoße
  • fermentiertes Gemüse (Kimchi / Kohl und anderes Gemüse, Oliven, Essiggurken, Sauerkraut, usw.)
  • Miso
  • Saucen mit Essig (Ketchup, Senf, Mayonnaise, Tartar, Barbecue, Salatdressings, Salsa, usw.)
  • Sojasauce

Naschwerk

  • vegane Süßwaren und Backwaren (alle Sorten, Schokolade, Eis, usw.)
    veganer Käseersatz
    vegane Mayonnaise
    vegane Schlagsahne
    Joghurt (pflanzlich)
    Öle (FETT UND MÄßIGE SCHLEIMBILDUNG)
    Öl ( alle Arten, Avocadoöl, Olivenöl, Palmöl, Erdnussöl, Quinoa Öl, Rapssamenöl, Chia Samenöl, Kokosnussöl, Maisöl, Baumwollsamenöl, Leinsamenöl, Traubenkernöl, Hanfsamenöl, Sojaöl, usw.)Pasteurisierter 100% Fruchtsaft (potenziell säurebildend)
    Pflanzenmilch (Getreide, Nüsse, Samen / Hülsenfrüchte, einschließlich Soja, Reis, etc.)
  • Salze und Gewürze (STIMULIERT / EVTL. FÖRDERT ES DIE SÄUREBILDUNG)
    Cayenne Pfeffer
    Chili Pulver
    Curry Pulver
    Muskatnuss
    Paprika
    Pfeffer
    Salz (Sellerie, Kristall, Jod, Meer)
    Vanilleextrakt
    Stärkehaltige oder Fetthaltige Gemüse und Früchte (LEICHT BIS MÄßIG SCHLEIMBILDEND)
    Artischocke
    Avocado
    Maniok
    Blumenkohl (roh)
    Kokosnussfleisch
    Mais
    Durian
    Pilze
    grüne Erbsen
    Oliven
    Pastinaken
    Kürbisse
    rohe oder gebackene weiße Kartoffeln
    rohe Süßkartoffeln
    Steckrübe
    unreife Bananen

Was sind trügerische Schleimerzeuger?
Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die viele Menschen nicht als Schleimerzeuger kennen:

Reis – Ideal für die Schaffung von Kleber um Bücher zu binden, schlecht für den Übergang zu einer schleimfreien Ernährung.
Avocados – Fetthaltig, obwohl technisch eine Frucht, bei Verwendung ist es am besten, sie mit einem schleimfreien Salat oder Gemüse zu kombinieren, um die Beseitigung zu unterstützen. Allerdings ist empfehlenswert ganz auf Avocados zu verzichten.
Nüsse – Schleimbildend, aber kann während des Überganges verwendet werden. Am besten mit getrockneten Früchten wie Rosinen, um die Beseitigung zu unterstützen.
Weizenmehl (Stärke)
Tofu (schleimig und schleimbildend)
unreife Früchte wie grüne Bananen – Je reifer, desto besser.
Mais – Durch kochen wird Mais matschig und schleimig im Darm / Aber roh – auch schleimbildend.
Maischips – Sie machen süchtig und sind schlecht verwertbar.
Bohnen – Sie sind stärkehaltig und schleimbildend, aber sie können sparsam beim Übergang mit grünblättrigen Salaten kombiniert werden.
stärkehaltiges Gemüse – Einige Gemüse sind stärkehaltig und schleimbildend, im rohen oder gekochten Zustand, wie weiße Kartoffeln, aber viele andere Gemüse werden fast schleimfrei (stärkefrei) nach richtigem kochen.

Niemals sofort in eine SCHLEIMFREIE ERNÄHRUNG stürzen, sondern sich sehr viele Jahre dafür Zeit lassen.

Im 2. Teil folgen die Liste der schleim freien und schleim armen Lebensmittel.

Bis dahin, alles Gute und Liebe

Dein Henry

Alle Schriften (zu den Themen, Fasten, schleimfreie Heilkost und Gesundheit) von Arnold Ehret, die er in Deutschland, wie auch später in den USA verfasst hat, findest Du in folgenden beiden Büchern:

Arnold Ehret – Gesunde Menschen Band 1*

Arnold Ehret – Gesunde Menschen Band 2*

Empfehlung:

Die 7 Kräuter nach Bertrand Heidelberger* unterstützen das gesamte Verdauungssystem, regen den Stoffwechsel an und helfen bei der Entgiftung und Entschlackung. „Neben Bewegung, Sport, einer vitalstoffreichen Ernährung und der Vermeidung von Giften, können Bitterkräuter einen entscheidenden Beitrag zur Entgiftung, Entschlackung und Anregung des Stoffwechsels leisten.“

Die 7 Kräuter sind:

Bibernelle
Kümmel
Fenchel
Wacholder
Wermut
Anis
Schafgarbe
„Das Zusammenspiel der Bitterstoffe der sieben Kräuter kann nach Bertrand Heidelberger sowohl einen schleim- und schlacken lösenden, als auch einen schleim- und schlacken scheidenden Einfluss auf den ganzen Körper haben. Das Pulver kann sowohl als Tee, zu Smoothies & Säften, als auch pur eingenommen werden. Dazu einfach vor den Mahlzeiten eine Messerspitze des Pulvers auf der Zunge zergehen lassen.“

Über den Autor:

Henry beschäftigt sich seit über 6 Jahren mit gesunder Rohkost Ernährung, Bewegung, Entgiftung, Körperreinigung und Fasten. Arnold Ehret und die schleimfreie Heilkost haben sein Leben und sein Tun maßgeblich beeinflusst.

Hat Dir der Blogbeitrag gefallen oder könnte er jemandem weiterhelfen, den Du kennst? Dann teile diesen Beitrag gern auf Facebook oder über Mail. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Hinterlasse auch gern einen Kommentar unter diesem Artikel, wenn Du magst. Hast Du schon einmal von schleimbildenden Lebensmitteln oder der schleimfreien Heilkost von Arnold Ehret gehört?

Herzensgrüße

Deine Silke

Die Armen! Das müssen meine Kinder essen! Ich habe in den  letzten Jahren viele Kommentare und Nachrichten bezüglich der Ernährung meiner Kinder bekommen. Oft sind die Kommentare…
Mein Weg zur Rohkost, Mit diesem Blogartikel möchte ich Menschen Mut machen, bei einer Ernährungsumstellung achtsamer mit sich umzugehen. Dir Zeit geben, sehr geduldig…
Gesundheit und Lebensmittel spühren.
Arnold Ehret, eiterbildend, Ernährung, Gesundheit, Henry Lop, Liste, säurebildend, schleimbildend, Umstellung

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close